Dr. Pamina Pflegerl

Dr. Pamina Pflegerl

Dr. Pamina Pflegerl Logo

Ordinationszeiten

Mittwoch16:00 - 18:00 Uhr Donnerstag12:00 - 20:00 Uhr

Termine jederzeit nach Vereinbarung

Haben Sie spezielle medizinische Fragen?

Vereinbaren Sie einen Termin oder kontaktieren Sie mich via Email oder Telefon

+43 (0) 676 / 96 36 464
ordination@paminapflegerl.at

Profil

Bereits mein Großvater war für die medizinische Versorgung als Gemeindearzt in Mallnitz zuständig. Diese Verantwortung wurde von meinem Vater weitergeführt. Nachdem ich in Wien studiert, gelebt und gearbeitet habe, entwickelte sich zunehmend das Verlangen in die herrliche Bergwelt daheim zurückzukehren und meiner medizinischen Tätigkeit hier nachzugehen. Mein medizinischer Weg führte mich über Auslandsaufenthalte in Polen und Mexico nach Wien, wo ich an der Universitätsklinik im AKH in der pathologischen Forschung tätig war. Anschließend absolvierte ich meine Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin im LKH Laas in Kötschach Mauthen sowie im BKH Lienz. Seit August führte ich die Kassenordination meines Vaters bis Silvester 2013 weiter. Seit Jänner 2014 bin ich als Wahlärztin in Mallnitz tätig. Durch meine Ausbildung in den verschiedenen Krankenhäusern stehe ich in gutem Kontakt zu den Facharztkollegen der einzelnen Abteilungen.

Pamina Pflegerl

Forschung und klinische Pathologie:

Die Rolle von Interleukin 6 in Autoimmunerkrankungen. Klinische Pathologie mit Schwerpunkt Urologie


Diplome

Notarztdiplom, Fortbildungsdiplom, Kurse zu Alpin-und Höhenmedizin, Kräuterheilkunde


Publikationen

1. Pflegerl P, Keller T, Hantusch B, Hoffmann TS, Kenner L: Stammzellenforschung – Status und Ausblick Wien Med Wochenschr. 2008;158(17-18):493-502.
2. Pflegerl P, Elke Janig, Paul Vesely, Rainer Zenz, Günter Steiner, Arabella Meixner, Peter Petzelbauer, Peter Wolf, Afschin Soleiman, Gerda Egger, Richard Moriggl, Erwin F. Wagner and Lukas Kenner: Epidermal loss of JunB leads to a SLE phenotype due to hyper IL-6 signalling. Proc Nat Acad Sci. 2009.
3. Gastric cancer growth control by BEZ235 in vivo does not correlate with PI3K/mTOR target inhibition but with [18F]FLT uptake. Fuereder T, Wanek T, Pflegerl P, Jaeger-Lansky A, Hoeflmayer D, Strommer S, Kuntner C, Wrba F, Werzowa J, Hejna M, Müller M, Langer O, Wacheck V. Clin Cancer Res. 2011 Aug 15;17(16):5322-32. doi: 10.1158/1078-0432.CCR-10-1659. Epub 2011 Jun 28. PMID: 21712451 (PubMed)

Preise

2010 Rokitanskypreis der Österreichischen Gesellschaft für Pathologie/IAP

Allgemeinmedizin & Leistungen



Ganzheitsmedizinische Betreuung zur Gesundsheitserhaltung

Gesundenuntersuchung (1x jährlich mit jeder Krankenkasse verrechenbar)

Diagnostik und Therapie bei Akut - Erkrankungen (z.B. fieberhafte Infekte, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen)

Kindererkrankungen

Präoperativer Gesundheitscheck

Labor
Akutdiagnostik z.B. bei V.a. Herz- oder Lungeninfarkt, Thrombose (ohne Voranmeldung)
Laboruntersuchung - Donnerstag 8:30 Uhr, nüchtern (nach Voranmeldung)

Blutgerinnungskontrolle bei Sintrom- oder Marcoumarpatienten

EKG

Ambulante Unfallversorgung (kleine Chirurgie, Röntgendiagnostik, Nasenblutentamponade, - veröden)

Harnkatheteranlage - wechsel, Cystofixwechsel

Schmerztherapie (Infiltration, Quaddeln, medikamentöse Einstellung)

Impfberatung

Notärztliche Betreuung bei Veranstaltungen

Hausbesuche

Drogerieprodukte für das Wohlbefinden und die Gesundheit

Ohrringerl schießen (bei Kindern frühestens nach dem 1. Geburtstag)

Hepafast - Leberfasten nach Dr. Worm

Kontakt



FAX

+43 (0) 47 84 / 272

adsf